hightextures.com
Picture
Das raw-Format

Das Rohdatenformat raw ist ein digitales Datenformat, dass Informationen nach der Digitalisierung weitgehend ohne Bearbeitung speichert. Man bezeichnet es gerne auch als das digitale Negativ, es ist noch frei von Filtern, Algorithmen und Kompression und Interpolationen, die nachfolgende Bearbeitungsmöglichkeiten schmälern.

Sie können aus dem raw- Format alle anderen Formate digital entwickeln. Dies birgt unglaubliche Qualitäts- und Bearbeitungsvorteile zu allen anderen Formaten. Die Größe der raw-Fotos von hightextures bewegt sich bis zu 16 MB pro Foto. Aufgrund der vielen Vorteile des raw Formats bieten wir exklusiv auf der basicedition zusätzlich das raw Format an, um Ihnen maximale Bearbeitungsfreiheit zu geben. Ohne an Qualität zu verlieren.

Die Vorteile des raw Formates sind unter anderem folgende:

  • höhere Farbtiefe (raw kann 12-Bit darstellen, jpeg nur 8-Bit)
  • 4.096 Helligkeitsstufen beim raw (jpg 256)
  • Belichtungsstufen sind herauf und herabsetztbar
  • keine Verluste bei der Bearbeitung der raw-Datei, sie bleibt immer im Original-Aufnahmezustand gespeichert.
  • die Vignettierung kann eliminiert werden
  • die chromatische Abberation (Farbfehler der Objektive an den Bildrändern) kann ebenfalls korrigiert werden
  • Das Bildrauschen kann sehr gut korrigiert werden
  • Korrektur vom Weißabgleich - die Farbtemperatur kann von Sonne, Schatten, Wolken, bis Blitzlicht usw. per Mausklick oder händisch von 2000 bis 10000 Kelvin eingestellt werden
  • Alle gängigen Formate (tiff, jpeg, png24) sind aus dem raw-Format exportierbar

Ein gängiges Bearbeitungsprogramm der raw-Dateien ist Adobe Lightroom (für Mac und PC). Eine 30- Tage Testversion und die Vollversion sind bei www.adobe.de beziehbar. Sehr zu empfehlen ist das gerade neu auf den Markt gekommene Adobe Lightroom 3 mit vielen neuen Verbesserungen wie Lens Correction, Noise Reduction etc... Adobe und Lightroom sind eingetragen Markenzeichen von ADOBE.

Wenn Sie sich diese Bearbeitungsschritte sparen wollen, benutzen Sie einfach die schon von uns bearbeitete jpeg-Version.


Bildbearbeitung

Hier sollen nach und nach Tutorials, Tipps und Tricks gesammelt werden, wie man mit Texturen arbeiten kann. Have fun, play around...
Picture
Bildbearbeitung

Hier sollen nach und nach Tutorials, Tipps und Tricks gesammelt werden, wie man mit Texturen arbeiten kann. Have fun, play around...

1. raw-Format Bearbeitungsmöglichkeiten

Wenn Sie auf hier auf die gallery klicken, sehen sie einige Möglichkeiten wie man das raw-Format zu bearbeiten. Sie erhalten andere Farben, Kontraste und Sättigungen innerhalb von Sekunden. Sie erhalten die Möglichkeiten, ihr Bild auf jede erdenkliche Weise zu verändern ohne wie bei allen anderen Formaten an Bildqualität zu verlieren und somit unendlich erdenkliche Versionen eines Bildes, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und das beste daran ist, dass das Originalbild immer erhalten bleibt, Sie können so viele Versionen ihres Bildes machen wie Sie wollen ohne dass Originalbild zu verändern.

2. Übersicht geläufiger Bildbearbeitungssoftware für Texturen:
GIMP
Mac // Win

Bildbearbeitungssoftware (free)
http://www.gimp.org/

ADOBE PHOTOSHOP
Mac // Win

Bildbearbeitungssoftware (free-test)
http://www.adobe.com/products/photoshop/photoshop/

ADOBE LIGHTROOM            
Mac // Win

RAW Bearbeitungsprogramm (free-test)
http://www.adobe.com/products/photoshoplightroom/

RAWTHERAPEE
Win // Linux

RAW CONVERTER (free) 
http://www.rawtherapee.com/

CRAZY BUMP
Win

Normal Map Generator (free-test)
http://www.crazybump.com/

PHOTOMATIX
Mac // Win

Tone Mapping / HDR Pictures (free-test)
http://www.hdrsoft.com/de/

Alle Marken gehören der jeweiligen Firma und sind geschützte Warenzeichen. free-test bedeutet, dass es gut möglich ist, dass eine kostenlose, inhaltlich und zeitlich beschränkte Testversion online verfügbar ist. Für die Richtigkeit dieser Informationen übernimmt hightextures keine Verantwortung. Das die Programme hier aufgelistet sind bedeutet nicht das hightextures mit diesen Programmen arbeitet, diese Programme bewerben will oder sonstiges. Diese Auswahl gibt eine subjektive und unvollständige Betrachtung des Marktes wieder.

3. Tipps und Tutorials:

Adobe Lightroom Tipps Deutsch         

http://www.lightroom-tutorial.de/

Adobe Lightroom Tutorials Englisch           

http://www.photoshopuser.com/lightroom3/
http://lightroomkillertips.com/

Adobe Photoshop Tutorials

http://www.noupe.com/category/photoshop

Texturen bearbeiten

http://www.photoshoplady.com/photoshop-tutorial/how-to-apply-textures-to-uneven-surfaces/

http://sixrevisions.com/tutorials/photoshop-tutorials/how-to-create-a-grunge-web-design-using-photoshop/

Alle Tutorials sind Eigentum der jeweiligen Autoren. hightextures bedankt sich für die Bereitstellung der Informationen im Internet. hightextures übernimmt keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der hier aufgelisteten Informationen. Falls Sie noch eine Idee für gute Links besitzen, schicken Sie eine email an: info@hightextures.com